Pimp your Car
/


Aus hässlich wird schön...

Voraussetzungen zur Annahme eines Projektes:

1. Fahrzeug ist in einem schlechten optischen / technischen Zustand.

2. Es gibt keine Zeitvorgabe zur Fertigstellung des Projektes, d.h. wir geben euch einen groben Zeitplan.

3. Ein Projekt kostet Geld!

Wir berechnen keine Arbeitszeit, oder Teile, die aufbereitet werden können. Allerdings fallen Kosten für Ersatzteile, Lack, Öle usw. an. Bevor wir ein Projekt   annehmen, geben wir eine grobe Kostenschätzung ab. Diese ist in jedem Fall unverbindlich, da es oft vorkommt, dass man gravierende Mängel erst beim         Auseinanderbauen des Fahrzeuges erkennt. In einem solchen Fall stoppen wird das Projekt sofort und nehmen Kontakt zu euch auf, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Abgerechnet wird nach Fortschritt, d.h. 25 % zahlt ihr bei Beginn des Projektes, weitere 25 % nach individuell definiertem Fortschritt, nochmal 25 % nach einem weiteren individuell definiertem Fortschritt und den Rest (25 %) dann bei Übergabe.

    Fair, oder?

Wie läuft ein Projekt ab?

1. Bilder und Mängelliste vom Fahrzeug schicken an  jetztpimpen@pyc1a.de

2. Wir schauen uns das an und machen eine grobe Kostenaufstellung und einen groben Zeitplan.

3. Du sagst uns dann wie es weitergeht.

4- Wir starten das Projekt.

5. Nach einiger Zeit holst du dein gepimptes Fahrzeug bei uns ab.

Beispielprojekt:

LADA Niva, 1,7 i, Bj. 2004

 

Nachher:

 

Hammer oder?

jetztpimpen@pyc1a.de